Schule = Kreativitäts-Killer?

June 3, 2010

Schule = Kreativitäts-Killer?

Im Zusammenhang mit unserem Blogs zum Megatrend Wissen und dem Feedback unserer Blog-Leser, möchten wir Ihnen diese Rede von Sir Ken Robinson vorstellen. An der TED-Konferenz im Jahr 2006 sorgte er mit seiner legendären Kritik am Bildungswesen international für Aufsehen und mit seiner humorvollen Art für einige Lacher.

Robinsons Unterstellung: „We are educating people out of their creativity.“ Das Bildungssystem schafft seiner Meinung nach „zwar gute Arbeiter, aber keine kreativen Denker“. Kreativität sei aber die wichtigste Voraussetzung für neue Ideen und deren erfolgreiche Umsetzung. Dies gelte sowohl für Wissenschaft, Schulen für Unternehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem kurzen Film und sind gespannt auf Ihre Meinung zum Thema.

Zur Person

Sir Ken Robinson (* 4. März 1950 in Liverpool) ist ein britischer Autor und ein international geachteter Berater in der Gesellschaftentwicklung (Innovation und Humanressourcen).

Er arbeitete mit Länderregierungen und Nichtregierungesorganisationen in Europa und Asien zusammen (u.a. Royal Shakespeare Company, Sir Paul McCartney’s Liverpool Institute for Performing Arts, Royal Ballet, Hong Kong Academy for Performing Arts, Europäische Kommission, UNESCO, Europarat, J Paul Getty Trust, Education Commission of the States.

Von 1989 bis 2001 war er Kunstprofessor an der University of Warwick.

Im Juni 2003 wurde er von Queen Elizabeth II für seine Verdienste zum Ritter geschlagen.

Quellen:

http://de.wikipedia.org

http://www.sirkenrobinson.com/

http://www.ted.com/

Beste Grüsse

Robin Sengupta

2 Responses

  1. Steingruber says:

    kann ich absolut unterschreiben. Zuviel “Wissen aus Büchern” weist dem kreativen Geist zuviele Schranken auf.

    Lustigerweise sprechen viele von Kreativität, von “wir wollen in unserer Unternehmung Kreativität leben” um dann den kreativen Ideen einen Riegel zu schieben. Glaube Kreativität ist momentan ein sehr gross in Mode gekommenes Wort, das leider selten gelebt wird.

    June 8th, 2010 at 11:13
  2. Raim Mustafi says:

    Sehr spannend und interessant.

    June 8th, 2010 at 16:46

Ihr Kommentar

Angemeldet als (Abmelden)