Mega-, Makro- und Microtrends 2010 – 2020

March 31, 2010

Mega-, Makro- und Microtrends 2010 – 2020

Mega- , Makro- und free coinstar machines Coinstar Money Transfer, Information About Moneywire grp footscray Microtrends sind trendy. Die Worte sind in aller Munde. Zeitungen und andere Medien berichten mit grosser Regelmässigkeit darüber. Was wird 2010 – 2020 das Ding aller Dinge sein? Aber was steckt den hinter den cool klingenden Megatrends wie INDIVIDUALISATION, SERVICE ECONOMY, TREATH SOCIETY, DEMOGRAPHIC CHANGE, ATTENTION ECONOMY, GENERATION Y, USABILITY etc. wirklich? Und was genau ist ein Makrotrend? Welche Gruppen der Gesellschaft haben welchen Einfluss auf die Microtrends?

Wir von der konzeptwerkstatt betrachten das Thema der Mega-, Makro und Microtrends gezielt aus dem Blickwinkel des Marketings für Unternehmen. Welche Trends sind für die Unternehmungen relevant? Welche Trends sind vernachlässigbar? Welche Chancen und Risiken ergeben sich hieraus? Sind sich zum Beispiel die KMUs der Konsequenzen der demographischen Alterung genügend bewusst? Sind bereits entsprechende Massnahmen bereits getroffen?

In den nächsten Wochen berichten wir in unserem Blog über die wichtigsten Mega- und Makrotrends der nächsten 10 Jahre.

Definition Megatrends

Die Megatrends beschreiben die grossen gesellschaftlichen Strömungen mit einem Zeithorizont von über 10 Jahren.

Definition Macrotrends

Die Macrotrends beziehen sich auf einen Zeithorizont von ca. 5 bis 10 Jahren. Sie beschreiben die Teiltrends in den jeweiligen Megatrends und bilden Gruppen, unter denen sich die Microtrends tummeln.

Definition Microtrends

Microtrends sind reale Beispiele aus dem Bereich Marketing, Technologie und Lifestyle. Microtrends liefern in der Regel den Beweis für die Mega- resp. Macrotrends.

Unseren ersten Megatrend kennen vermutlich alle unsere Leser:

Megatrend RETRO:

Retrotrends gab es schon immer und wird es wohl auch immer wieder geben. Man denke nur mal an die Mode. Katey Sagal alias „Peggy Bundy“ trug bereits 1987 in der ersten Folge von „Eine schrecklich nette Familie“ Leggins. Heute 23 Jahre später tragen alle jungen und junggebliebenen Frauen wieder diese „Trainerhose“ für die Frau.

Der Megatrend Retro symbolisiert die Orientierung an der guten schönen alten Zeit, an der Vergangenheit. Dieser sehnsuchtsvolle Blick nach hinten widerspiegelt sich in vielen Produkten und in den zu lebenden Normen und Werten welche die Produkte wiedergeben wollen. Zu diesen alten Werten gehören vor allem Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit, Vertrauen, Sicherheit aber auch Erinnerung an eine gute alte Zeit. In einer grausamen Welt in welcher scheinbar immer mehr Fixpunkte verschwinden oder von fremden Mächten bedroht werden, scheinen Retrotrends eine logische Folge davon zu sein. Der Mensch sehnt sich wieder nach mehr Orientierung und Stabilität. Das äussert sich in einigen Parteiplakaten aber viel schöner in einigen nostalgischen Produkten (Macrotrend RETRO PRODUCTS), wie z.B. dieser sehr gelungene Vorstoss der Migros: www.m-stars.ch (Die Artikel von Migros und die untenstehenden Produkte sind Beispiele für Microtrends).

Weitere Beispiele von Retrotrends, die uns gefallen und wir alle kennen:

Capri Sonne
Das Kultgetränk aus unserer Kindheit und Erfrischungsspender mancher Badi-Nachmittage steht seit einiger Zeit wieder in den Regalen hiesiger Retailer.

Mercedes SLS AMG – Das comeback des Flügeltürers
Die Ankündigung des SLS AMG sorgt bei Autofans rund um den Erdball für Begeisterungsstürme. Die Neuinterpretation des 300 SL soll den Mythos alter Tage wieder aufleben lassen.


Vielleicht haben Sie auch ein paar Beispiele von guten Retro-Produkten. Wir sind gespannt!

Beste Grüsse
Thomas Landis

Quellen:

fashion.onblog.at
http://www.capri-sonne.de/
Mercedes

Ihr Kommentar

Angemeldet als (Abmelden)